Telefonieren kann doch jeder - oder?


Vielleicht kennen Sie ja auch diese Situation:

 

Sie kommen nach Hause und ein Familienangehöriger berichtet Ihnen voll Freude:

 

"Da hat wer für Dich angerufen."

 

Natürlich wollen Sie nun wissen, wer angerufen hat es entspinnt sich folgendes Gespräch:

 

  • "Wer hat angerufen?" - "Tschuldigung, hab den Namen vergessen."
  • "Was wollte er?" - "Keine Ahnung, hab ich nicht gefragt."
  • "Wann hat er denn schon angerufen?" - "Oh, das weiß ich jetzt nicht mehr so genau."
  • "Hast Du wenigstens die Nummer?" - "Nö, hatte nichts zu schreiben."

 

Der Anrufer wird wohl vergeblich auf einen Rückruf warten.

 

Sind sie immer noch der Meinung, jeder könne telefonieren?

Jetzt stellen Sie sich doch einmal vor, Ihnen passiert so etwas in der Arbeit.

Jemand ruft für Sie an, und der Kollege gibt Ihnen ähnliche Informationen. Oder schlimmer noch, Sie sind die Person, die es nicht wagte, nachzufragen oder es schlichtweg vergaß.

 

  • Wissen Sie zum Beispiel immer wie Sie reagieren sollten, wenn eine verärgerte Person anruft?
  • Fällt es Ihnen leicht, mit der richtigen Stelle verbunden zu werden?
  • Wissen Sie wann und warum es notwendig sein kann, sich auch die Uhrzeit des Anrufs zu notieren?
  • Was hat es mit Namen auf sich - kennen Sie Tipps und Tricks?

  • Wie melde Ich mich korrekt,  privat oder in der Firma, damit der Anrufer weiß, mit wem er es zu tun hat?
  • Wieso sollte ich mich nicht mit einem einfachen "Ja Bitte" melden?
  • Notizen machen - welche Informationen sollten sie unbedingt enthalten?
  • Auf den Anruf richtig vorbereiten.
  • Was tun, damit meine Botschaft richtig ankommt?
  • Wie erreiche ich verbindliche Zusagen für einen Rückruf?

 

  • Verhaltensstrategien, wenn Sie einen verärgerten Anruf entgegen nehmen müssen.