WhatsApp


Zeitgemäße Kommunikation baut Brücken zwischen den Parallelwelten der Generationen.

"Welcome in our Chatroom!"

bring für die Hausfrau und Mutter bessere Einspielergebnisse als

"Wie oft soll ich denn noch sagen, daß das Frühstück fertig ist."

 

 

(© KarlHeinz Karius (*1935), Urheber, Mensch und Werbeberater)

 


Immer häufiger benutzen auch ältere Menschen WhatsApp privat und beruflich.

 

Aber ohne Unterweisung ist das, was für junge Leute selbstverständlich ist, oft schwer zu durchschauen und anzuwenden.

 

Auch hier biete ich gerne meine Hilfe an.

  • Programm installieren.
  • Programm herunterladen.
  • Anmelden
  • Symbole
  • allgemeine Bedienungshinweise.
  • WhatsApp Web

 

  • Text- und Sprachnachrichten.
  • Anhänge (Bilder und Dokumente versenden).
  • Chats allgemein
  • Chats löschen
  • einzelne Nachrichten löschen.
  • Telefonieren und Bildtelefonat.
  • Einsatz von Emojis.
  • Gruppenchats (Beitreten/Verlassen)
  • unerwünschte Anrufer blockieren.
  • Account
  • Privatsphäre-Einstellungen
  • Datensicherung
  • Kontakte sperren
  • Chats (Backup, Verlauf, Hintergrund)
  • Benachrichtigungen
  • Daten und Speichernutzung
  • Individuelle Einstellungen.
  • Status
  • Profilbilder
  • Statusnachrichten